Shadow
Slider

Werkstatt und Refugium

In der universellen Breite seines Schaffens hat Peter Weihs kaum eine Entsprechung in der heimischen Kunstszene. Nicht nur wegen der Vielfalt der künstlerischen Medien, die er bedient, auch im gewaltigen Umfang seines Oeuvres.
Während der letzten vier Jahrzehnte , während all seiner kreativen Einsätze im In- und Ausland, auf mehreren Kontinenten war ihm sein Gartenatelier in Mödling/NÖ immer wieder wertvolles Refugium.

Ein Platz zum Regenerieren, eine nahezu paradiesische Werkstatt, sein Platz zum Nachdenken und sich Wiederfinden. Ein geräumiger, über und über mit Obstbäumen, Sträuchern und Blumen bestückter Garten in einer ruhigen,grünen Zone seiner Heimatstadt in der Schäffergasse. Im vorderen Teil des Grundstücks eine einfache, selbst gezimmerte Hütte, das Holz und Glas gewordene „Gesellenstück“ des verhinderten Tischlers, mit einem Brennofen und allen Materialien für die stete Arbeit. Rundum die Arbeiten aus mehreren Schaffensperioden. Vor drei Jahren erst hat die Familie Weihs diesen Garten und das Atelier zugunsten eines größeren Anwesens im Südburgenland aufgegeben.