Peter Weihs Atelier
Peter Weihs Atelier
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Peter Weihs

geboren 1940 in Mödling, Niederösterreich. Studium an der Akademie für Angewandte Kunst, Abteilung Keramik, in Wien.

1961: Diplom der Akademie und Preis der Stadt Wien.

Ein Jahr später bekommt Weihs die Goldmedaille bei der Internationalen Keramikausstellung in Prag.

Der Keramiker, Maler und Bildhauer arbeitet zunächst als freischaffender Künsler, stellt in Wien (Palais Palffy, Galerie Stadtpark, im Museum für Angewandte Kunst etc.) und bei internationalen Keramikausstellungen in Frankreich, Belgien und Luxemburg aus.

Die Stadt Wien gibt mehrmals Aufträge (Skulpturen, Kunst am Bau, künstlerische Fassadengestaltung öffentlicher Gebäude) und zeichnet ihn mit Preisen aus.

Ab 1972 unterrichtet der Künstler an der Académie des Beaux-Arts in Kinshasa, Zaire (heute Demokratische Republik Kongo) schwarze Studenten in Keramik, ist aber weiterhin als Maler, Bildhauer und Keramiker tätig. In dieser besonders fruchtbaren Zeit der interkulturellen Arbeit entstehen Werke in nahezu allen Genres der Bildenden Kunst.

Die Arbeiten des Künstlers und seiner Studenten werden mehrmals in Ausstellungen in Kinshasa präsentiert. Peter Weihs gestaltet als erster „Weißer“ sogar Masken und Kostüme des Ballet National, der weltberühmten Tanztruppe von Zaire.

Erst die schwierige politische und wirtschaftliche Situation im Kongo, Unruhen, Kriegswirren und die Gefährdung auch im Umfeld der Académie machen Arbeit und Kunst in Kinshasa unmöglich und bewegen Peter Weihs, nach 20 Jahren Lehrtätigkeit zur Rückkehr.

1997 Gastprofessur im Sommersemester an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Es folgen Arbeitsaufenthalte in Senegal, Elfenbeinküste und Mexiko; Beteiligung an Symposien in Österreich, Ungarn, Kroatien und Serbien. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Derzeit lebt und arbeitet Peter Weihs in einem kürzlich adaptierten Anwesen mit großem Atelier in Neusiedl bei Güssing im Burgenland.

Ausstellungen

2018-2019„Congo Stars“, Kunsthaus Graz
2010Peter Weihs „Zeichenbilder – Bildzeichen“ , kunstraumarcade, Mödling
2009Int. Keramikausstellung, Varazdin, Kroatien
2007-2008„Das Beste aus Österreich“, Keramik, Varazdin.
1995-96Dez.-Feb. Studienreise, Elfenbeinküste, Afrika
1963-68Grüne Galerie im Stadtpark, Wien
2009Int. Keramikausstellung, Varazdin, Kroatien
2007NÖ-ART „Der Kuss der Schmetterlinge“,Malerei
2005„Ceramica Multiplex 2005“, Varazdin, Kroatien
2004Int.Keramikausstellung, Varazdin, Kroatien
2003Symposion, Expo Severin na Kupi, Kroatien
2002„Form Raum Linie“, Burgenländ. Landesgalerie
2002Galerie u.Atelier, „Ton und Bild“, Deutschld???
2001Keramik aus Österreich, München, Hannover
2001Keramik-Symposien, Kroatien und Serbien
2001Arbeitsaufenthalt in Mexiko, Merida
2001Artist in Residence, Fundacion Gruber Jezipromocion y Educacion en Artes Plasticas
2001Un encuentro, Mérida, Mexiko ; Keramik, Zeichnungen, Malerei
2001Galerie Sur, Wien, „Zündstoff Papier, gebrannte Erde“, Zeichnungen und Skulpturen
2000Malbuch 2, „Livre á Peindre“
2000Keramik-Symposien in Kroatien und Rumänien
1999ORF-Landesstudio NÖ, Malerei und Keramik
1999„Brennpunkt Keramik“, Heiligenkreuzerhof,Wien
1998Keramik-Symposium, Siklos, Ungarn
1997„Vom Entwurf zum fertigen Keramikobjekt“
1997Abidjan, Elfenbeinküste
1997Keramik-Biennale, Spiez, Schweiz
1997Gastprofessur an der Universität f. Angewandte Kunst, Wien im Sommersemester
1996Keramik-Symposium, Siklos, Ungarn
1996Galerie im Glashaus, Gmunden, OÖ
1995Galerie „Arts Pluriels“, Abidjan, Elfenbeinküste
1995Galerie Pimminger, Gmunden, OÖ
1994Galerie „Weetef“, Dakar, Senegal
1994Schloss Esterhazy, Eisenstadt, Burgenland
1993Neue Positionen, Keramik, NÖ-ART
1993Keramik-Symposium, Siklos, Ungarn
1992„Afrika-Zaire-Kinshasa“-
1992Alte und Neue Kunst aus dem Herzen Afrikas, Belevedereschlössl, Stockerau, NÖ
1992Projekttage „Eine Welt“, Kunst aus Zaire
1992BG u.BRG Wien 22, Bernoullistraße
1992Biennale, Dakar, Senegal
1991Galerie im Glashaus, Gmunden, OÖ
1991Galerie-Ceramic Arts, Wien
1991Newton Galeries, Johannesburg, Südafrika
1991NÖ Dokumentationszentrum für moderne Kunst, St.Pölten, NÖ
1990„Ursprung und Moderne“, Neue Galerie Linz, OÖ
1989Hackwerke, Steyr, OÖ
1988Herausgabe eines Malbuches, „Livre á Peindre“
1987„de Ultime Hallucinatie“, Brüssel, Belgien
1986Delegation Commerciale d´Autriche, Kinshasa, Zaire
1985Kursalon Mödling, NÖ
1983TAT-Galerie, Wien, Cafe „Leo“
1982Alte Schmiede, Wien; Volksbank Mödling, NÖ
1981Centre Culturel Francais, Kinshasa, Zaire, „Dessin á lire“
1981NÖ Landesmuseum, Herrengasse Wien
1978Burg Plankenstein, NÖ
1976Afrikamuseum, Bad Deutsch-Altenburg, „Afrika gesehen von österreichischen Künstlern“
1975Centre Culturelle Francais, Kinshasa, Zaire
1973Goethe Institut, Kinshasa, Zaire
1972Galerie in der Passage, Wien
1966MAK, Museum für Angewandte Kunst
1963Palais Palffy, Wien
1963Palais Palffy, Wien
1963Geist und Form, Katholische Hochschulgemeinde